Das Happy-Aging-Haus

Treten Sie ein, schöpfen Sie aus Ihren Lebens-Quellen und gestalten Sie Ihr persönliches Happy Aging!
Treten Sie also ein: Herzlich Willkommen in Ihrem Leben!
Sie können die einzelnen Räume anklicken!

PERSÖNLICHKEITS-RAUM ERINNERUNGS-RAUM LESE-HÖR-RAUM ERLEBNIS-BEGEGNUNGS-RAUM KUNST-RAUM PRÄSENTATIONS-RAUM

Warum ein "Happy Aging Haus"?

Das Happy Aging Haus ist ein Symbol. Das Haus-Symbol steht für Schutz und Geborgenheit. Zudem symbolisiert ein Haus die Persönlichkeit, die seelische und körperliche Verfassung eines Menschen. Vielleicht haben Sie ja schon einmal gehört: "Na, du altes Haus!" - nun, ja ...

Das Happy Aging Haus umfasst mehrere Räume, die für Entwicklung und Wachstum des Bewusstseins stehen. Die bezeichneten Räume sind als Spielräume bzw. Entwicklungsräume zu verstehen. Auch gibt es noch zwei freie Räume, die unbekannte Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Natürlich sind An- und Erweiterungs-Bauten möglich.
Häuser haben auch Keller, die für das Dunkle, das Unbewusste stehen. Doch im Happy Aging Haus brauchen wir keinen Keller, da wir das, was zu uns gehört, im Laufe der Jahre ans Licht gebracht haben und für ein gesundes, achtsames und glückliches älter Werden nutzen wollen.

Das Dach mit der Aufschrift symbolisiert den Geist, die Weitsicht und zeigt anderen und der Umgebung, welcher Geist hier herrscht. Zudem ist es ja gut, ein Dach über dem Kopf und etwas in seinem "Oberstübchen" zu haben. Und davon brauchen wir verbunden mit Herzlichkeit einiges, um eine neue Kultur des älter Werdens, den Dialog der Generationen zu beleben.

Happy Aging mit Fortune? Fortuna, die Schicksals- und Glücksgöttin, stellt eine ideale Symbolfigur für unsere Zeit dar. Nichts ist beständiger als der Wandel und wir müssen in jeder Lebensphase unsere Lebens-Balance immer wieder herstellen. Fortuna wird mit einem Steuerrad und dem Füllhorn dargestellt. Ja, wir sollten unser Steuerrad nicht aus der Hand geben und uns unserer eigenen Gaben bewußt sein (Füllhorn). Warum das so ist und wie wir unsere Berufs-Lebens-Balance herstellen können, beschreibe ich in dem Buch „Das Fortuna-Prinzip“.

Das Happy Aging Haus ist nicht vollendet, sondern will anregen, achtsam zu sein, das "ganze Haus" zu betrachten und genau hinzuschauen. Lassen Sie uns das "ganze Leben" betrachten - "von der Wiege bis zur Bahre". Nur so ist es zu verstehen. Bauen Sie doch einfach mit an diesem Haus und richten Sie sich gut und schön bei sich selber - und mit anderen ein.

Treten Sie also ein: Herzlich Willkommen in Ihrem Leben!

[zurück]